Update: Deutschland will die Stilllegung von Atomkraftwerken verschieben

(ABM FN-Dow Jones) Deutschland plant, die Schließung der letzten drei Kernkraftwerke des Landes zu verschieben, da sich das Land auf eine mögliche Stromknappheit in diesem Winter vorbereitet, da die russischen Gaslieferungen eingestellt wurden. Das berichteten deutsche Regierungsvertreter am Dienstag dem Wall Street Journal.

Damit bricht Deutschland mit seiner Atomausstiegspolitik seit Anfang der 2000er Jahre.

Die Entscheidung sei noch nicht formell vom Kabinett von Bundeskanzler Olaf Scholz getroffen worden und bedürfe voraussichtlich noch einer Abstimmung im Deutschen Bundestag, sagten Insider der US-Wirtschaftszeitung.

Einige Details werden noch diskutiert, sagten drei hochrangige Regierungsbeamte. Ein Kabinettsbeschluss wird auch in Erwartung des Ergebnisses einer Bewertung des Energiebedarfs Deutschlands erwartet, die in den kommenden Wochen abgeschlossen werden soll.

Die Bundesregierung ist der Ansicht, dass zwei wichtige Bedingungen eine vorübergehende Verlängerung der Laufzeit der drei verbleibenden Kernkraftwerke ermöglichen, nämlich eine zu erwartende Gasknappheit und die Ansicht, dass ein längerer Betrieb der Anlagen keine Sicherheitsprobleme verursachen wird.

Die Kernkraftwerke, die am 31. Dezember geschlossen werden, seien jetzt sicher, sagte ein Regierungsbeamter gegenüber dem Wall Street Journal, „und natürlich werden sie auch über den 31. Dezember hinaus sicher bleiben.“

Eine Sprecherin des für Energie in Deutschland zuständigen Wirtschaftsministeriums bestritt am Dienstag, dass die Regierung die Laufzeitverlängerung von Kraftwerken beschlossen habe. Laut der Sprecherin hängt es vom Energiebedarf des Landes ab, der laufend ermittelt wird.

Update: um die Antwort des Ministeriums hinzuzufügen.

Quelle: ABM Financial News

Vom Beursplein 5, die Herausgeber von ABM Finanznachrichten Verfolgen Sie die Entwicklung der Aktienmärkte und insbesondere der Amsterdamer Börse genau. Die Informationen in dieser Spalte sollen keine professionelle Anlageberatung darstellen oder bestimmte Anlagen empfehlen.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.