Zverev verbucht beim Masters seinen hundertsten Sieg und erreicht das Viertelfinale in Rom | Sport

Alexander Zverev hat sich einen Platz im Viertelfinale des Masters-Turniers in Rom gesichert. Der deutsche Weltranglisten-Dritte war dem Australier Alex de Minaur, der Weltranglisten-22., in zwei Sätzen zu stark. Es wurde 6-3 und 7-6 (5). Für Zverev ist es der 100. Sieg bei einem Masters-Turnier.

Im Viertelfinale trifft der 25-jährige Deutsche auf den Sieger der Partie zwischen dem Chilenen Cristian Garin und dem Kroaten Marin Cilic.

Bereits 2017 gewann Zverev das Turnier in Rom. Ein Jahr später stand er erneut im Endspiel, verlor aber gegen Rafael Nadal. Am vergangenen Wochenende war Zverev Finalist beim Madrider Masters-Turnier, wo er gegen den Spanier Carlos Alcaraz verlor.

Auch der Grieche Stefanos Tsitsipas hat sich für das Viertelfinale in Rom qualifiziert. Er schlug den Russen Karen Khachanov in drei Sätzen. 4:6, 6:0 und 6:3 wurde es für die Nummer 5 der Welt. Tsitsipas trifft im Viertelfinale auf den Sieger der Partie zwischen dem Serben Filip Krajinovic und dem Italiener Jannik Sinner.

Swiatek hört nie auf

Bei den Damen schaffte es Iga Swiatek, sich für das Viertelfinale in Rom zu qualifizieren. Die polnische Titelverteidigerin besiegte in der dritten Runde die Weißrussin Victoria Azarenka mit 6:4, 6:1. Swiatek, der den ersten Platz der Weltrangliste belegt, unterzeichnet damit seinen 25. Sieg in Folge.

2015 war die Amerikanerin Serena Williams die letzte Spielerin, die eine solche Serie auf die Beine stellte. Sie gewann 27 Spiele in Folge.

Swiatek, 20, peilt nach Siegen in Doha, Indian Wells, Miami und Stuttgart seinen fünften Turniersieg in Folge in Rom an. Nach diesem letzten Sieg machte sie eine Pause, um sich von einer Schulterverletzung zu erholen.

Im Viertelfinale trifft Swiatek auf die Kanadierin Bianca Andreescu. Sie schlug die Kroatin Petra Martic zweimal mit 6:4. Aryna Sabalenka und die Schweizerin Jil Teichmann sind bereits unter den letzten Acht.


Adelhard Simon

"Subtil charmanter Denker. Organisator. Schöpfer. Hingebungsvoller Zombie-Geek. Web-Guru. Zertifizierter Kommunikator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.