Ihre Leber ist erst etwa drei Jahre alt – Wel.nl

Unser ganzer Körper altert, aber die Leber bleibt frisch und fruchtig. Laut neuen Forschungsergebnissen ist unsere Leber unabhängig von Ihrem Alter im Durchschnitt weniger als drei Jahre alt.

Wissenschaftler, deren Studie in Zellulare Systeme erschienen, fanden heraus, dass der Leberumsatz mit dem Alter weitgehend gleich bleibt. Dies ist der Schlüssel zur Hauptfunktion der Leber, die darin besteht, Giftstoffe aus unserem Körper zu entfernen. Diese Reinigung aller Abfälle hat schädliche Folgen für das Organ, aber es hat die einzigartige Fähigkeit, sich nach einer Beschädigung zu regenerieren.

„Ob Sie 20 oder 84 Jahre alt sind, Ihre Leber ist im Durchschnitt knapp drei Jahre alt“, sagt der Molekularbiologe Olaf Bergmann von der Technischen Universität Dresden in Deutschland.

Das Forschungsteam analysierte Gewebeproben von fünfzig Verstorbenen im Alter zwischen 20 und 84 Jahren. Obwohl unser Körper mit zunehmendem Alter weniger in der Lage ist, Zellen zu erneuern und zu reparieren, gilt dies nicht für die Leber, fanden die Forscher heraus. Bis ins hohe Alter ersetzt die Leber fast alle Leberzellen. Ein Bruchteil aller Zellen lebt länger als drei Jahre, etwa zehn Jahre.

„Die meisten Zellen werden jedes Jahr umgedreht, aber Zellen mit mehr DNA bleiben etwa 10 Jahre in der Leber“, sagten die Forscher. „Diese winzige Fraktion von Zellen wird mit zunehmendem Alter größer. Es könnte ein Schutzmechanismus sein, der verhindert, dass sich zu viele schädliche Mutationen entwickeln.“

Quellen): Wissenschaftlicher Alarm

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.