CCC-Studentin Eefje de Boer auf internationaler Studienreise nach Deutschland – Weblog Zwolle

CCC-Schülerin Eefje de Boer - Foto: CCC

Studentin CCC Eefje de Boer

Foto: CCC

Zwolle – Eefje de Boer, VWO 5 Studentin am Carolus Clusius College, geht für viereinhalb Wochen nach Deutschland. Dort absolviert sie mit 280 anderen Studierenden aus achtzig Ländern ein abwechslungsreiches Programm, in dem sie in die deutsche Sprache und Kultur eintaucht.

Eefje wurde von ihrer Deutschlehrerin am CCC aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen im Fach Deutsch nominiert. Die Empfehlung ihres Lehrers allein war nicht genug. Es folgte ein Auswahlverfahren, bei dem Eefje schließlich als eine der beiden niederländischen Studentinnen an dieser internationalen Studienreise teilnehmen durfte. Die Reise wird vollständig von der Bundesregierung finanziert. Anschließend findet ein Treffen in der Residenz des deutschen Botschafters in Den Haag statt.

Die ersten fünf Nächte werden Eefje und seine Mitreisenden in Bonn verbringen. Anschließend reisen sie nach Göppingen, wo sie zwei Wochen bei einer Gastfamilie wohnen und ihren Gastbruder oder ihre Gastschwester zur Schule begleiten. Sie besuchen den regulären Unterricht und ein eigenes Programm mit den Schwerpunkten Land, Natur und Kultur, aber auch Geschichte, Politik, Wirtschaft und Sport. Die Unterrichtssprache ist bei allen Aktivitäten Deutsch. Anschließend verbringen sie eine Woche in München und eine Woche in Berlin.

Ein solches Programm passt zum CCC Global Academic Profile. Als globale Schule ist das CCC Teil von Nuffic, einer Organisation, die sich auf die Internationalisierung der Bildung konzentriert und unter anderem internationale Stipendien und Zuschüsse verwaltet.

Adelhard Simon

"Subtil charmanter Denker. Organisator. Schöpfer. Hingebungsvoller Zombie-Geek. Web-Guru. Zertifizierter Kommunikator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.