Schlechtes Ende für Spielmacher Strauven bei den Löwen | 1Limburg

Nach vier Saisons in Sittards Diensten fand die Zusammenarbeit zwischen dem belgischen Mittelbauer und dem BENE-League-Sieger ein bitteres Ende.

Kein französischer Verein
Im Januar hatte der 24-jährige Strauven dem Management des Handballvereins Sittard mitgeteilt, dass er seine Karriere in der französischen Meisterschaft fortsetzen werde. Am Ende gelang es Strauven nicht, sich mit einem französischen Klub zu einigen. Doch sein Platz bei den Löwen war nun verloren.

Ersatz für Strauven
Inzwischen haben die Löwen einen Ersatz für Strauven geholt. Der Deutsche Tobias Weiler wurde in den Kader aufgenommen und hat bereits sein Debüt für das Lions-Hauptteam gegeben. Der 23-jährige Weiler spielte in der Vergangenheit im Trainingskader des deutschen Spitzenklubs Vfl Gummersbach.

Mehr Teile
Durch den Wechsel von Weiler ist derzeit kein Platz mehr für Strauven und der belgische Handballer läuft Gefahr, zwischen zwei Stühle zu fallen. Insgesamt bestritt Strauven 105 Spiele für die Limburger. Dort erzielte er 209 Tore.

Adelhard Simon

"Subtil charmanter Denker. Organisator. Schöpfer. Hingebungsvoller Zombie-Geek. Web-Guru. Zertifizierter Kommunikator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.