Radcrosserin Jasmine de Roo kämpft gegen deutsche, belgische und niederländische Mädchen

Jasmine de Roo (links).

Foto: Richard de Roo

Fietscrossclub Putten Cyclocross Fahrerin Jasmine de Roo d’Ermelo war letztes Wochenende in Deutschland (Ahnatal) für den BMX 3 Nations Cup. Hier durfte sie am Samstag und Sonntag gegen deutsche, belgische und holländische Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren antreten (Jasmine wird dieses Jahr 13).

Jasmin de Roo

Letzter Platz
Am Samstag qualifizierte sich Jasmine mit den Plätzen 4, 1 und 3 in den Vorläufen für das Finale und belegte im Halbfinale den 4. Platz. Am Samstag schloss sie mit einem schönen 7. Platz ab.

Auszulöschen
Am Sonntag schloss Jasmine die Vorläufe mit einem 2., 2. und 5. Platz ab. Im Halbfinale belegte sie den 6. Platz und schied leider für das Finale aus.

Overijssel-Meisterschaft
Letzten Samstag fuhren die Radfahrer auch zum 3. nationalen Wettbewerb dieses Jahres nach Raalte: der Overijssels-Meisterschaft. Vom Cyclingcross Club Putten nahmen 2 Fahrer aus Ermelo teil.

Justin Griff
Justin Grift erreichte das Halbfinale der Boys 8 und belegte die Plätze 4, 5 und 3 in Motos. Im Halbfinale hängt Justin auf einem schönen 5. Platz fest.

Simon Vos
Auch Simon Vos erreichte das Halbfinale. Er hat es geschafft, indem er 10 Jahre lang den 2., 3. und 1. Platz bei den Jungenrädern belegte. Simon belegte wie Justin im Halbfinale den 5. Platz.

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.