Kurze Polizeiberichte aus der Grenzregion Deutschlands

Foto: Catharina Glazenburg

DEUTSCHLAND – Nachfolgend Polizeiberichte aus dem deutschen Grenzgebiet. Wenn Sie etwas davon beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei.

Papenburg

Ein schwarzer Audi Q7, der am Straßenrand geparkt war, streifte am Mittwoch um 19:15 Uhr die Splitting-Links in der Nähe eines Restaurants. Es passierte mit einem Ford Transit. Der Fahrer setzte seinen Weg in Richtung Surwold fort. Der Schaden beträgt 1.000 Euro.

Aschendorf

Im Rahmen eines gerichtlichen Ermittlungsverfahrens gegen einen 45-jährigen Papenburger wurden gestern Vormittag zwei Wohnungen und ein Geschäftslokal in Aschendorf durchsucht. Dazu gehören Verstöße gegen das Waffengesetz. Bei den Durchsuchungen wurden zahlreiche Beweismittel sichergestellt. Dazu gehören Bargeld, mehrere hundert Gramm Marihuana, Messer sowie Gas- und Luftgewehre. Auch Mitarbeiter des Deutschen Sprengstoffbeseitigungsdienstes besuchten die Gebäude, weil mögliche gefährliche Stoffe gefunden wurden. Mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet. Die Ermittlungen sind in vollem Gange.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.