Diese professionellen Jurys haben S10 die meisten Punkte gegeben (und wir haben nichts aus Belgien bekommen)

Mit De Diepte schnitt S10 bei professionellen Jurys deutlich besser ab als bei Heimzuschauern. Der Sänger erhielt 129 Punkte von den Jurys und 42 Punkte vom Publikum.

0 Jurypunkte für Deutschland

Die meisten Punkte (283) der internationalen Fachjurys gingen nach Großbritannien. Sänger Sam Ryder erhielt „zwölf Punkte“ aus der Ukraine, Aserbaidschan, Deutschland, Belgien und Frankreich. Deutschland wurde von den Fachjurys am wenigsten geschätzt. Das Land erhielt 0 Punkte und liegt damit jetzt auf dem letzten Platz.

Die Ukraine hat den Eurovision Song Contest gewonnen, weil die Zuschauer zu Hause in Scharen für das Land gestimmt haben.

Danach war S10 etwas enttäuscht über ihren 11. Platz, aber sehr dankbar für ihre Teilnahme. „Ich hatte mir eine etwas höhere Position erhofft“, sagt S10. „Aber ich blicke mit einem sehr glücklichen und dankbaren Gefühl auf diese ganze Zeit zurück. All die süßen Reaktionen, die ich erhalten habe, tun mir sehr gut. Ich habe dir mein Herz geöffnet und viel zurückbekommen.“

Die Fachjurys dieser Länder haben unsere S10-Punkte vergeben:

Italien 12
Dänemark zehn
schweizerisch zehn
Ukraine 8
Österreich 8
Slowenien Sieben
Portugal Sieben
Albanien 6
Litauen 6
Finnland 5
Norwegen 5
Deutschland 4
Armenien 4
Griechenland 4
Island 4
Lettland 4
Aserbaidschan 4
Georgia 4
Frankreich 4
Polen 3
Montenegro 3
Kroatien 2
Estland 1
Israel 1

Eleonore Roth

"Creator. Subtil charmanter Bier-Nerd. Hingebungsvoller Zombie-Fanatiker. Schriftsteller. Böser Social-Media-Befürworter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.