Diese Formel-1-Rennen können Sie 2022 kostenlos im TV verfolgen

Für viele Formel-1-Zuschauer gewöhnungsbedürftig: Die Rennen sind in diesem Jahr nicht mehr bei Ziggo Sport zu sehen. Die Rechte hat der neue Streamingdienst Viaplay übernommen. Dennoch können Sie einige Rennen kostenlos im Fernsehen verfolgen.

RTL Deutschland
In Deutschland besitzt der Sender RTL die Rechte an vier der 23 Rennen der Formel 1. Neben Zandvoort sind auf dem im Standardpaket enthaltenen Sender auch Rennen in Italien (Emilia-Romagna), Großbritannien und Brasilien live zu sehen die meisten Niederländer. Überprüfen Sie auch, auf welchem ​​Sender von RTL Deutschland zu finden ist.

Formel 1 2022 kostenlos im TV:

  • 24. April: Emilia-Romagna (Italien) bei RTL Deutschland
  • 3. Juli : Großbritannien bei RTL Deutschland
  • 28. August: Belgien auf Belgien Eins
  • 4. September: Zandvoort (Niederlande) auf NPO 1 und RTL Deutschland
  • 13. November: Brasilien bei RTL Deutschland

Sehen Sie sich den vollständigen Formel-1-Kalender 2022 an.

Zandvoort
Anfang September wird der amtierende Weltmeister Max Verstappen in Zandvoort vor einer zweifellos rasenden Schar von Verstappen-Fans fahren. Die NOS wird diesen Hauptpreis am 4. September live auf NPO 1 übertragen.

Belgischer GP
Eine Woche vor dem GP der Niederlande in Zandvoort ist der Formel-1-Zirkus in Belgien. Das Rennen auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps ist am 28. August kostenlos auf dem flämischen öffentlich-rechtlichen Sender België One zu sehen. Überprüfen Sie auch, auf welchem ​​Kanal Belgium One zu finden ist.

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.