Video: Deutscher Freizeitpark verleiht neuer Kart-Achterbahn den letzten Schliff

24.03.2022, 14:18Bild: World of Parks TV – Coaster Onride Entertainment

Der Tier- und Freizeitpark Thüle in Deutschland eröffnet demnächst eine besondere Attraktion. Der niedersächsische Freizeit- und Tierpark gibt derzeit einem Achterbahn-Kart des Herstellers Wiegand den letzten Schliff. Es ist eine Kombination aus Achterbahn, Kartbahn und Rodelbahn.

Die Besucher nehmen in Elektrotrolleys für zwei Personen Platz. Über ein Gaspedal bestimmen sie die Geschwindigkeit, maximal 40 Kilometer pro Stunde. Die Version in Deutschland wird die vierte weltweit und die zweite in Europa sein. Im Sommer 2021 wurde eine Kopie bei Zip World in Wales eröffnet.

Der deutsche Hersteller entwickelt eine neue Art von Attraktion: das Coaster-Kart

Im Tier- und Freizeitpark Thüle wurde die Kart-Achterbahn auf dem Gelände der ehemaligen Bobkartbahn errichtet. Mit einer Länge von 540 Metern ist die neue Strecke länger als ihr Vorgänger. Außerdem wird es mehr Carts geben als bisher: zehn statt acht. Die Autos sind als abenteuerliche, verwitterte Sandbuggys konzipiert.

Kinder
In einem Video-Interview mit dem YouTube-Kanal World of Parks gibt Direktorin Alexandra Grothaus weitere Informationen zum Bauprojekt. Zum Beispiel sagt sie, dass ein Dinosaurier-Thema gewählt wurde, weil ihre Kinder so begeistert davon waren.

Das Land wird mit dreitausend Pflanzen, vier Tunneln, einem Wasserfall und Dinosaurierstatuen ausgestattet. Nach einem der Tunnel werden die Passagiere bald einem furchterregenden Tyrannosaurus gegenüberstehen. Die Attraktion soll um Ostern herum in Betrieb sein, auch wenn die Dekoration noch nicht fertig ist.

Papa bestellt versehentlich einen riesigen Dinosaurier für seinen Sohn

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.