Teen verliert beide Brustwarzen, nachdem er mit zwei Dosen Deo gewettet hat

Ein 15-jähriger britischer Junge hat beide Brustwarzen verloren, nachdem eine Wette mit zwei Dosen Axe-Deo außer Kontrolle geraten war. Er suchte keine medizinische Hilfe und lebt vier Jahre später immer noch ohne Brustwarzen.

Das sagt die heute 19-jährige Studentin anonym Das Echo von Liverpool dass er mit Klassenkameraden in der Umkleidekabine war, als ein anderer Junge ihn aufforderte, zwei Dosen Deo auf seine nackte Brust zu sprühen. So geschah es und zunächst bemerkte er wenig.

„Zuerst war es nur kalt. Kein Grund zur Sorge. Aber dann passierte es und ich konnte es kaum erwarten, bis es vorbei war. Nach der Show hielt ein anderer Junge es für notwendig, seine wunden Brustwarzen zu drehen. Da fielen die Spitzen.

Der Junge suchte keine medizinische Hilfe, sondern setzte sein Studium fort. „Ich bin auf Deutsch und meine Brustwarzen sind weg. Meine Klassenkameraden sehen, dass mein Hemd blutig ist. Und ich sitze hier mit zwei Blutflecken. Mein Deutschlehrer fragt mich, ob ich einen Arzt brauche, aber ich habe nichts dagegen“, sagte der Junge.

Jetzt, wo er auf dem College ist, denkt er oft an den Tag zurück, an dem seine Brustwarzen abgefroren sind. Seine Freundin lachte ihn aus, als sie davon erfuhr.

Lorelei Schwarz

"Bacon-Guru. Allgemeiner Twitter-Fan. Food-Fan. Preisgekrönter Problemlöser. Lebenslanger Kaffee-Geek."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.