Unsicherheit überschattet starke BMW-Zahlen


Dieser Artikel ist nur für Abonnenten


Sie möchten den Artikel „Unsicherheit überschattet starke BMW Zahlen“ weiterlesen?

Nur für 2,71 pro Woche Sie haben uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Börsenanalysen und Anlageberatungen.











Unsicherheit überschattet starke BMW-Zahlen




Die Zahlen, die BMW für das zweite Quartal vorlegen konnte, waren trotz steigender Kosten besser als erwartet. Auch die Deutschen hielten an ihrer zuvor veröffentlichten Prognose einer Gewinnmarge von 7 % bis 9 % fest. Das liegt leicht unter dem langfristigen Ziel von 8 % bis 10 %, aber ohne die Einmaleffekte hätte die Marge in den ersten 6 Monaten 12,6 % betragen.




Sie lesen bereits unsere Premium-Artikel nur 2,71 pro Woche. Als IEX-Abonnent erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Aktienanalysen und Anlageberatung.



Oder registrieren Sie sich kostenlos und lesen Sie 3 Börsenanalysen oder Ratschläge unserer Analysten

Registrieren



Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.