Samsung startet die nächste Stufe der Produktpersonalisierung und Konnektivität mit der #YouMake-Kampagne – Samsung Newsroom Deutschland

Mit #YouMake verbindest du deine Geräte mit deinem Lifestyle

Samsung startet heute die Kampagne #YouMake. Ab heute können Nutzer ihre Samsung-Geräte vollständig an ihren eigenen Lebensstil anpassen. #YouMake wurde Anfang dieses Jahres auf der CES 2022 angekündigt und der Dienst ist ab heute in den Niederlanden verfügbar.

Dieses ehrgeizige Projekt zielt darauf ab, Menschen auf der ganzen Welt zu befähigen, ihre Samsung-Ausrüstung zu verwenden, damit sie sie in ihren Lebensstil integrieren können. Dies erweitert die maßgeschneiderte Vision von Samsung; von Haushaltsgeräten bis hin zu Smartphones und anderen Geräten. Personalisierung und Konnektivität stehen dabei im Mittelpunkt. Samsung realisiert dies dank SmartThings[1] IoT-Lösungen.

Zum Start der Kampagne gibt es die Seite #YouMake samsung.com Speer. Hier finden Anwender die erste Serie vollständig individualisierbarer Produkte. Denken Sie zum Beispiel an die exklusiv erhältlichen Farben des Galaxy Z Flip3, Galaxy Watch4 Design Studio, Bespoke Kühlschränke, Frame, Freestyle und Samsung Smart Monitor M8. Sie können die Produkte nach Ihren eigenen Vorlieben einstellen, sodass sie zu 100% zu Ihnen passen. Auf der Website können Sie an einem Design arbeiten und es speichern, um es später fertigzustellen. Schließlich können Sie das von Ihnen entworfene Produkt bestellen, wenn es ganz Ihren Wünschen entspricht. Auch der Smart Monitor M8 und das Galaxy S22 sind in exklusiven Farben auf der Seite erhältlich.

„Bei Samsung arbeiten wir an einer Zukunft mit nahtloser Technologie, bei der es darum geht, Menschen zu dienen. Durch Vernetzung und Personalisierung streben wir danach, den Alltag so unterhaltsam und einfach wie möglich zu gestalten.“ sagt June Park, Präsidentin von Samsung Benelux. „Wir halten es für wichtig, dass jeder seine Geräte personalisieren kann und dass die Technologie so vernetzt und intuitiv wie möglich ist.“

Die #YouMake-Kampagne startet im Mai in den ersten neun Ländern[2] eingesetzt, und dann wird der Rest der Welt folgen. #YouMake ist ein fortlaufendes Projekt, das Dienste über virtuelle Events und Metaverse-Plattformen anbietet, bei denen Benutzerbeiträge eine wichtige Rolle spielen.

Weitere Informationen zur #YouMake-Kampagne finden Sie unter samsung.com/nl/youmake.

[1] Technologie und Funktionen können je nach Land variieren, aber SmartThings ist immer der Hub, von dem aus Sie ein großes Arsenal an Samsung-Geräten und anderen kompatiblen Geräten steuern.

[2] #YouMake startet in Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Belgien, Spanien, Großbritannien, den USA und Südkorea.

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.