Omroep Venlo – Lynn Wilms bereitet sich auf die erste „große“ Europameisterschaft vor

Sie ist erst 21 Jahre alt, steht aber kurz vor ihrem zweiten großen Finale. Nach den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr wird die Fußballerin Lynn Wilms dieses Jahr bei der Europameisterschaft in England dabei sein.

Nach einer erfolgreichen ersten Saison in Deutschland schloss sich Lynn Wilms am Montag dem Team Orange Lionesses an.

Deutsch synchronisiert

Nach den Spielen in Tokio vollzog Wilms seinen ersten großen Transfer. Sie tauschte den FC Twente gegen die deutsche Supermacht VfL Wolfsburg. „Am Saisonstart war ich kurz verletzt, das hat den Start nicht einfacher gemacht“, erinnert sie sich. „Nach dem Winter hatte ich wirklich meinen Platz im Team. Das Highlight der vergangenen Saison war sicherlich der Gewinn der Meisterschaft und des Pokals.

Wir fahren nach England, um den Titel zu holen.

Lynn Wilms

anderer Spieler

Das erste Jahr im Ausland hat Wilms nicht nur zu einem besseren Fußballer, sondern auch zu einem anderen Menschen gemacht. „Das war natürlich gewöhnungsbedürftig. Neues Land, neuer Wettbewerb. Mental bin ich wirklich gewachsen, ich habe mich auch wirklich besser kennengelernt. Es hat mich sehr verbessert. Am Ende bin ich viel reifer geworden.

Zukunft

Obwohl die Tegeler Rechtsverteidigerin erst 21 Jahre alt ist, hat sie bereits die nötige Erfahrung gesammelt. Seine Erfolgsbilanz mit drei nationalen Titeln spricht für sich. Trotzdem bleibt Wilms hungrig. „Ich bin weit davon entfernt, wo ich sein möchte. Ich bin jung und ich bin weit von meiner Decke entfernt. Sicher, ich habe viel gespielt und spiele ganz oben mit, aber das ist noch lange nicht alles.

amtierender Meister

Die Orange Lionesses reisen als Titelverteidiger zur Europameisterschaft nach England. Mit dem zusätzlichen Druck will Wilms nichts zu tun haben. „Alles ist offen, bei den Teilnehmern hat sich viel verändert. Es gibt wirklich keinen Druck, aber wir fahren nach England, um den Titel zu holen.

Am Samstag, den 9. Juli bestreiten die Niederlande ihr erstes Spiel der Europameisterschaft. Schweden wird der Gegner in Sheffield sein.

Mariele Geissler

"Twitter-Praktizierender. Bier-Evangelist. Freiberuflicher Gamer. Introvertiert. Bacon-Liebhaber. Webaholic."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.