Live: Schäden und Überschwemmungen nach Unwetter in Limburg | 1Limburg

Limburg hatte am Freitagnachmittag mit heftigen Gewittern mit Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern zu kämpfen. Dadurch entstand an mehreren Stellen Sachschaden.

Das Königliche Niederländische Meteorologische Institut (KNMI) hatte den Code Orange herausgegeben.

15.59 Uhr – Mögliche Intercity-Züge von und nach Heerlen wieder ab 17.00 Uhr
Das schlechte Wetter scheint vorerst vorbei zu sein und es ist ein Zeichen für NS, über eine Wiederaufnahme des Zeitplans zwischen Heerlen und Utrecht nachzudenken. Die Fluggesellschaft teilt mit, dass die aktuelle Situation mindestens bis 17 Uhr andauern wird, sodass Intercity-Züge danach wieder fahren könnten.

15:46 Uhr – Ende des Codes orange
Nachdem die schlimmsten Stürme vorbei sind, ist Code Orange vorbei. Code gelb gilt bis 17:00 Uhr. Im Südosten werden noch einige Gewitter mit Windböen von bis zu 65 Stundenkilometern erwartet.

15:34 – Riesige Verwüstung in Beek und Spaubeek

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.