Kurze Polizeiberichte aus der Grenzregion Deutschlands

Foto: Catharina Glazenburg

DEUTSCHLAND – Nachfolgend Polizeiberichte aus dem deutschen Grenzgebiet. Wenn Sie etwas davon beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei.

Papenburg

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Zusammenstoß, der sich am 29. Juli zwischen 7.30 und 14.15 Uhr auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in Kersten Tannen ereignet hat. Dort wurde ein weißer Audi A6 getroffen. Das Auto hat einen Schaden an der hinteren Stoßstange. An der Kollision war angeblich ein rotes Fahrzeug beteiligt.

Bunde

Ein Taxifahrer fuhr gestern Morgen mit einem Beifahrer zum Polizeirevier Bunde, weil er den 36-Jährigen unter Alkoholeinfluss nicht wecken konnte. Nachdem die Beamten den Mann geweckt und seinen Namen in das Polizeisystem eingegeben hatten, stellte sich heraus, dass der Pole noch immer eine nicht bezahlte Geldstrafe von 900 Euro hatte. Er wurde dafür im Januar verurteilt, nachdem er beim Stehlen erwischt worden war. Das Bußgeld konnte der Mann sofort kassieren. Das erspart ihm eine 60-tägige Haftstrafe. Da der Mann nicht mehr in Deutschland gemeldet war, wurde auch sein (neuer) Wohnsitz in das System eingetragen.

Haar

Gestern Nachmittag wurde zwischen vier und viertel vor sieben ein E-Bike von Pfophete gestohlen. Das Fahrrad wurde an der Station Gerhard-Book-Straße in Haren verschlossen.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.