Kurze Polizeiberichte aus der Grenzregion Deutschlands

Foto: Catharina Glazenburg

DEUTSCHLAND – Nachfolgend Polizeiberichte aus dem deutschen Grenzgebiet. Wenn Sie etwas davon beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei.

Papenburg

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli wurde aus einem Schuppen in der Nähe eines Hauses in der Norderneyer Straße in Papenburg ein Hercules E-Bike gestohlen. Die Angreifer drangen in den Schuppen ein, um an das Fahrrad zu gelangen. Der Schaden beträgt 2.200 Euro.

Haar

Ebenfalls in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli wurden zwei E-Bikes aus einer Garage am Holunderweg in Haren gestohlen. Räder von Riese und Müller sind 10.200 Euro wert.

Lathen

Am 15. Juli wurde am Bahnhof Am Bahnhof in Lathen zwischen 14.00 und 14.35 Uhr ein geparktes Wohnmobil von einem Pkw angefahren. Das Fahrzeug hat einen Schaden an der Front für 1.500 Euro. Der Angreifer floh.

Rhede

In der Nacht vom 13. auf den 14. Juli wurde aus einer Garage in der Orffstraße in Rhede ein Elektrofahrrad der Marke Gazelle gestohlen. Der Schaden beträgt 3.000 Euro.

Bunde

Die Polizei hat gestern Nachmittag um 15.15 Uhr einen 39-jährigen Autofahrer in der Neuschanzer Straße festgenommen. Blutuntersuchungen im Krankenhaus ergaben, dass die Frau unter dem Einfluss von Kokain und THC stand. Wegen Fahrens unter und im Besitz von Betäubungsmitteln wurde Anzeige erstattet.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.