Kurze Polizeiberichte aus der Grenzregion Deutschlands

Foto: Catharina Glazenburg

DEUTSCHLAND – Nachfolgend Polizeiberichte aus dem deutschen Grenzgebiet. Wenn Sie einen dieser Vorfälle beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei

schlagen

Ein Motorradfahrer ist heute Morgen um halb sieben bei einem Unfall auf der B70 bei Meppen verletzt worden. Kurz hinter der Ampelkreuzung bemerkte der 28-jährige Fahrer zu spät, dass ein Lkw mit dem Überholen beschäftigt war. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste er stark ab und verlor die Kontrolle über sein Motorrad. Der Motor überschlug sich. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Papenburg

Die Polizei sucht Zeugen für einen Zusammenstoß am 21. Dann radelte eine Gruppe Jugendlicher um 02:20 in Richtung Obenende. Einer der Radfahrer prallte gegen einen geparkten Audi A6. Das Auto wurde für 1.000 Euro beschädigt.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde eine Scheune in der Richardstraße in Papenburg ausgeraubt. Ein E-Bike von Prophete wurde gestohlen. Das Rad war zu diesem Zeitpunkt verschlossen. Der Schaden beträgt 1.130 Euro.

Börger

Gestern Nachmittag um 15.25 Uhr brach in einem Waldgebiet an der Breddenberger Straße in Börger ein Feuer aus. Insgesamt gingen 400 Quadratmeter Wald verloren. Das Feuer wurde durch Feuerwehrleute aus Sögel und Spahnharrenstätte gelöscht. Keiner wurde verletzt. Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.