Kurze Polizeiberichte aus der Grenzregion Deutschlands

Foto: Catharina Glazenburg

DEUTSCHLAND – Nachfolgend Polizeiberichte aus dem deutschen Grenzgebiet. Wenn Sie etwas davon beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei

Papenburg

Am Donnerstagnachmittag wurde zwischen 14.30 und 16.00 Uhr ein grauer Skoda auf einem Parkplatz am Stadtpark angefahren. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro. Der Angreifer floh.

Auf dem Bolwinsweg kam es am Donnerstag um 10.30 Uhr zu einer Kollision. Ein grauer Opel Corsa wurde überrollt, als der Fahrer beim Abbiegen nach links in die Hans-Nolte-Straße abbremste. Der Angreifer floh. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt.

schlagen

Heute Morgen um 9.30 Uhr hat eine 47-jährige VW Golf-Fahrerin einen VW Passat vergessen, als sie auf der A31 bei Meppen einen Lkw überholte. (Der Passat fuhr auf der rechten Spur.) Nach der Kollision wurde der Golf in die Leitplanke auf der rechten Fahrbahnseite und dann in den mittleren Fahrer geschleudert. Der Fahrer des VW Golf und der 54-jährige Fahrer des VW Passat kamen unverletzt davon. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Haar

Gestern, zwischen 15:44 Uhr und 19:20 Uhr, wurde am Bahnhof Gerhard-Book-Straße ein Peugeot-Roller gestohlen. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.