Infosys erwirbt BASE Life Sciences

Infosys, ein Anbieter digitaler Dienste und Beratung der nächsten Generation, hat eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von BASE Life Science, einem Technologie- und Beratungsunternehmen in der Life-Sciences-Branche, in Europa bekannt gegeben.

Die Übernahme bekräftigt unser Engagement, globalen Life-Science-Unternehmen dabei zu helfen, kommerziellen Wert durch Cloud-First-Digitalplattformen und -daten zu realisieren, klinische Studien zu beschleunigen und die Arzneimittelentwicklung zu skalieren, indem wir das Leben positiv beeinflussen und bessere Gesundheitsergebnisse erzielen.

BASE bringt zu Infosys Fachexperten mit Kenntnissen in den Bereichen Wirtschaft, Medizin, digitales Marketing, Klinik, Regulierung und Qualität. Unterstützt von einem Team von Data-Science-Spezialisten ist BASE an der Spitze der neuesten technologischen Entwicklungen und Trends. Es hat einen starken Fokus auf Daten und KI und die Fähigkeit, Geschäftslogik und Technologie zu verbinden und zu integrieren, was Erkenntnisse für bessere Gesundheitsergebnisse fördert.

BASE mit Hauptsitz in Dänemark ist einer der am schnellsten wachsenden Technologie- und Beratungspartner in der Life-Science-Branche. Das Unternehmen verfügt über rund 200 der besten multidisziplinären Experten der Branche in Dänemark, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Frankreich, Italien und einem Nearshore-Technologiezentrum in Spanien. Gemeinsam mit Infosys wird BASE sein Kompetenzportfolio in den Segmenten Consumer Health, Animal Health, MedTech und Genomics weiter ausbauen. BASE arbeitet mit führenden Anbietern von Softwaretechnologie in der Life-Sciences-Branche wie Veeva, IQVIA und Salesforce zusammen.

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.