Erdogan: „Putin ist bereit, den Krieg in der Ukraine zu beenden“ Ausland

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte, er glaube, sein russischer Amtskollege Wladimir Putin sei bereit, den Krieg in der Ukraine zu beenden. Sein Eindruck aus einem Gespräch mit Putin ist, dass er „das so schnell wie möglich beenden will“. Erdogan sagte auch, die Situation sei für Russland „ziemlich problematisch“.

Das erzählt der türkische Präsident im Interview mit dem amerikanischen Sender PBS dass er Ende letzter Woche auf dem Gipfeltreffen der Shanghai Cooperation Organization (OSS) im ehemaligen Sowjetstaat Usbekistan „sehr eingehende Gespräche“ mit Wladimir Putin geführt habe.

In den letzten Wochen hat die Ukraine einen Großteil ihres Territoriums von russischen Truppen zurückerobert, die anscheinend in Panik aus großen Teilen der Ukraine fliehen.

„Er hat mir den Eindruck vermittelt, dass er bereit ist, das so schnell wie möglich zu beenden“, sagte Erdogan. „Das war mein Eindruck, denn die aktuelle Situation ist durchaus problematisch.“

Freund von Russland und der Ukraine

Erdogan hat gute Beziehungen zu Russland und der Ukraine. Als Mitglied der NATO weigert sich die Türkei, sich den internationalen Sanktionen anzuschließen, die Russland nach dessen Invasion in der Ukraine auferlegt wurden. Andererseits hat Ankara Militärdrohnen nach Kiew geliefert. Der türkische Präsident vermittelte auch das Getreidegeschäft zwischen Russland und der Ukraine.

Letzte Woche kündigte Erdogan an, dass die Türkei der SSO beitreten wolle. Bundeskanzler Olaf Scholz sagte am Dienstag, er habe sich darüber „sehr geärgert“. „Es ist keine Organisation, die einen wesentlichen Beitrag zu einem guten globalen Dasein leistet“, sagte er nach einem Treffen mit Erdogan vor der UN-Generalversammlung in New York. ,

„Deshalb bin ich sehr verärgert über diese Entwicklung. Aber am Ende ist es wichtig, sich darauf zu einigen, was uns dazu bringt, klar zu sagen, dass der russische Krieg gegen die Ukraine keinen Erfolg haben darf“, schloss er.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.