Egan Bernal könnte zur Deutschland-Rundfahrt zurückkehren

Egan Bernal könnte zur Deutschland-Rundfahrt zurückkehren

Mittwoch, 10. August 2022 um 9:20 Uhr

Egan Bernal könnte den Rennsport Ende August wieder aufnehmen. Die Deutschland Tour (24.-28. August) soll für den Kolumbianer eine Option für ein Comeback sein. Das berichtet Ciro Scognamiglio, ein allgemein sachkundiger Journalist, aus Die Gazzetta dello Sportquellenbasiert.

Die Gazzetta dello Sport zuvor angekündigt, dass Bernal sich vom 5. bis 25. Juli für ein Höhenpraktikum in Andorra aufhalte. schrieb auch die Italienische Sportzeitung dann, dass der INEOS-Grenadiers-Klassifizierungsfahrer ein Comeback bei der Tour de Burgos feiern könnte, aber letztendlich stellte sich heraus, dass dies nicht der Fall war. Fünf Tage dauert die Deutschland-Rundfahrt, bei der Bernal wieder im Einsatz sein könnte. Das Rennen startet am 24. August mit einem Prolog in Weimar.

Es ist genau acht Monate her, dass sich Bernal beim Training auf seinem Zeitfahrrad nach einer Kollision mit einem Bus schwer verletzte. Dabei brach er sich den Oberschenkelknochen, die Kniescheibe und mehrere Wirbel. Er litt auch an einer kollabierten Lunge. Der zweifache Grand-Tour-Sieger wurde mehrfach operiert, befindet sich aber nun wieder im Training und hofft, zu gegebener Zeit auf sein altes Niveau zurückkehren zu können.

Adelhard Simon

"Subtil charmanter Denker. Organisator. Schöpfer. Hingebungsvoller Zombie-Geek. Web-Guru. Zertifizierter Kommunikator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.