Deutschland ergreift Sofortmaßnahmen zur Auffüllung der Gasvorräte

Die Bundesregierung ergreift Sofortmaßnahmen, um die Gasversorgung für den kommenden Winter sicherzustellen. Mehrere deutsche Medien berichten darüber, nachdem sie einen Plan des Bundeswirtschaftsministeriums gesehen haben.

Diese schreibt unter anderem vor, dass weniger Gas für die Produktion anderer Energien wie Strom eingesetzt werden muss und Kohlekraftwerke schneller laufen müssen, um Engpässe auszugleichen.

Außerdem will das Ministerium, dass Industrieunternehmen weniger Gas verbrauchen. Die Bundesregierung stellt außerdem 15 Milliarden Euro zur Verfügung, um die Gasversorgung wieder aufzufüllen.

sehr abhängig

Im Vergleich zu vielen anderen europäischen Ländern ist Deutschland sehr abhängig von russischem Gas: Ein Drittel des gesamten Gases kommt aus Russland, hauptsächlich über die Gaspipeline Nord Stream 1. In den vergangenen Tagen wurden nur etwa 40 % der normalen Menge geliefert .

Der russische Konzern Gazprom warnte Deutschland sogar davor, dass Gas möglicherweise gar nicht mehr geliefert werde, weil der Westen bei der Reparatur einer Gasturbine nicht kooperiere. Bundeswirtschaftsminister Habeck spricht über politisches Handeln.

Aktuell ist der Lagerbestand in Deutschland zu mehr als 56% gefüllt. Die Bundesregierung will diesen Anteil bis November dieses Jahres auf 90 % erhöhen.

Die Niederlande konsultieren Deutschland und die Europäische Kommission

Zu den Maßnahmen in Deutschland sagt ein Sprecher von Minister Jetten lediglich, dass ein Krisenstab den Gasmarkt in den Niederlanden ständig beobachte und dass es an diesem Wochenende und morgen unter anderem mit der Bundesregierung und der Bundesregierung Konsultationen zu den jüngsten Entwicklungen geben werde Die Europäische Kommission. .

Am Freitag sagte Jetten, den Niederlanden gehe es relativ gut, aber Probleme in mehreren europäischen Ländern könnten einen Dominoeffekt haben.

Eines der Länder, aus denen Deutschland Gas beziehen will, ist das umstrittene Katar. Auch die Niederlande spielen in dieser Hinsicht eine Rolle. Er hat Nachrichtenzeit dieses Video auf:

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.