Das deutsche Magazin will Ilse DeLange nicht in die Jury aufnehmen

Ilse selbst reagierte vergangene Woche begeistert auf die Ankündigung, dass sie Mitglied der Jury von ist DSDS, wie die Deutschen das Programm auch nennen, aber nicht alle wirken so positiv wie sie. Ein Autor von Bunt durfte sich in einem Meinungsbeitrag austoben und sagte unter anderem: „RTL hat in 18 Staffeln ab DSDS erwies sich als eine Mischung aus Prominente und setzen Profis in die Jury. Nun hat sich Köln (die Medienhauptstadt Deutschlands, Anm. d. Red.) offenbar auf dem schnarchenden Mittelweg angesiedelt. Außerdem versteht der Autor nicht, warum er sich eine Sendung ansehen soll, deren Jury er nicht kennt. „Wenn ich als erfahrener Fernsehzuschauer und Musikliebhaber zwei der drei Jurymitglieder googeln muss, hat RTL nicht die richtige Entscheidung getroffen.“

Es konzentriert sich dann speziell auf unser Niederländisch Superstar Ilse: „So tanzte die niederländische Pop- und Countrysängerin mit Lass uns tanzen† Oh, und sie belegte mit The Common Linnets den 2. Platz beim Eurovision Song Contest? Dafür qualifiziert sie sich auf jeden Fall DSDSbeschworen, aber es ist noch nicht bekannt.

Ilse macht sich seit einigen Jahren in Deutschland einen Namen. 2020 nahm sie daran teil Sing mir das Lieddie deutsche Version von Liebe Sängerund Anfang dieses Jahres zeigte sie ihre Fähigkeiten im Gesellschaftstanz als Kandidatin in Lass uns tanzen† Singer musste verletzungsbedingt aufgeben.

Deutschland als Superstar geht jetzt in die neunzehnte Saison. Es wird, bzw Bunt ob Fan oder nicht, 2022 mit Ilse ausgestrahlt. Neben Ilse sind auch Toby Gad und Florian Silbereisen, bekannt durch das Schlager-Trio Klubbb3 mit Jan Smit, Teil der Jury. Zwischen 2005 und 2007 hatte das Programm auch einen holländischen Touch. Anschließend moderierte Tooske Ragas die Show mit seinem deutschen Landsmann Marco Schreyl.

Ilse selbst freut sich jedenfalls, bald Jurypräsidentin zu sein:

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.