Claranet schließt drei Übernahmen ab | Niederländischer Computerkanal

Claranet gibt im Rahmen seiner Wachstumsstrategie in Europa drei neue Übernahmen bekannt. Mit der Pictime-Gruppe in Frankreich, der AddOn AG und der AddOn Schweiz AG in Deutschland und der Schweiz sowie Flowing in Italien entwickelt Claranet eine breite Palette von Dienstleistungen.

Die drei Unternehmen, die der Claranet-Gruppe beitreten, sind:

Pictime-Gruppe – Frankreich
Die 2002 gegründete Pictime Group bietet eine breite Palette von Diensten für die digitale Transformation mit Schwerpunkt auf der Verwaltung und Verbesserung geschäftskritischer Anwendungen und Infrastrukturen im Einzelhandel und im Gesundheitswesen. Das Unternehmen hat einen Jahresumsatz von fast 27 Millionen Euro, 300 Kunden und mehr als 250 Mitarbeiter. Insgesamt hat Claranet Frankreich jetzt mehr als 1.000 Mitarbeiter und ist damit derzeit das größte Länderteam der Claranet-Gruppe.

AddOn AG und AddOn Schweiz AG – Deutschland und Schweiz
Das 1995 gegründete AddOn-Team bietet umfassendes Wissen und Know-how in vier Geschäftsbereichen: Strategie, Beratung, Managed Services und Training mit Fokus auf Microsoft, SAP, AWS und Cloud-Services.

Diese Übernahme folgt auf die Übernahme des in Deutschland ansässigen Beratungsunternehmens SAP KHETO durch Claranet im vergangenen Jahr und spiegelt eine steigende Kundennachfrage nach SAP-Transformationsprojekten wider, die ihnen beim Übergang von SAP R/3 zu SAP S. /4HANA helfen. AddOn bietet auch eine Reihe von Cybersicherheits- und Microsoft-Diensten an und wird den Eintritt von Claranet in diese Märkte in Deutschland und der Schweiz beschleunigen.

Flüssigkeit – Italien
Flowing ist eine umfassende Agentur für Softwareentwicklung und UX/UI-Design, die sich auf das Design, die Implementierung und das Management von Technologielösungen auf AWS spezialisiert hat. Mit rund 40 Mitarbeitern bietet das Unternehmen Dienstleistungen rund um Softwareentwicklung, Webentwicklung, mobile Entwicklung, User Experience, Cloud-Architekturen, DevOps, Geschäftsstrategie, Coaching und IoT an. Diese Akquisition ist eine wichtige Ergänzung des Wachstums von Claranet in Italien und wird den Jahresumsatz sofort von 6 Millionen Euro auf rund 10 Millionen Euro steigern.

Charles Nasser, Gründer und CEO von Claranet, kommentierte diese jüngsten Akquisitionen wie folgt: „Zunächst möchte ich die Teams von Pictime, AddOn und Flowing innerhalb der Claranet-Gruppe willkommen heißen. Bei der Übernahme Unternehmen lag unser Fokus immer darauf sicherzustellen, dass wir die gleichen Werte und Kulturen teilen und allen neuen Kollegen die Möglichkeit zu geben, ihre Karriere bei Claranet zu entwickeln.Kunden, diese Expansionen in Frankreich, Deutschland und Italien sind gute Beispiele dafür, wie wir Wir sind ständig bestrebt, unser Portfolio konzernweit weiterzuentwickeln und zu verbessern. In den letzten Jahren ist der Bedarf an kritischen Technologien und dem damit verbundenen technischen Wissen gestiegen, weshalb wir ständig in die Zukunft blicken, um dies auch weiterhin anbieten zu können neuesten und besten Lösungen und Dienstleistungen.

Zusätzlich zu diesen Akquisitionen investiert Claranet weiterhin in seine eigenen Cybersicherheitskapazitäten und hat kürzlich neue Geschäftseinheiten in den Niederlanden, Deutschland und Spanien gegründet, die bestehende Organisationen in Großbritannien, Frankreich, Portugal, den Vereinigten Staaten und Indien ergänzen.

Lorelei Schwarz

"Bacon-Guru. Allgemeiner Twitter-Fan. Food-Fan. Preisgekrönter Problemlöser. Lebenslanger Kaffee-Geek."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.