BlackFin Capital Partners legt neuen Fintech-Investmentfonds auf

BlackFin Capital Partners – ein 2,4 Milliarden Euro schwerer Vermögensverwaltungs-Investmentfonds, der sich auf wachsende Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor in Europa konzentriert – hat mit seinem Tech 2-Fonds nach einem zweiten Zaun 350 Millionen Euro eingeworben. Der Investmentfonds Tech 2 ist bereits doppelt so groß wie sein Vorgänger Tech 1.

Mit diesem neuen Fonds konzentriert sich BlackFin noch stärker auf strategische Investitionen in die Entwicklung der vielversprechendsten B2B-Fintechs und Insurtechs (innovative Geschäftslösungen im Versicherungssektor) in Europa. In den Niederlanden investierte BlackFin zuvor in die Blauwtrust Groep (2021) – die Muttergesellschaft von De Hypotheker, Quion, DMPM und Conneqt – CED (2018), Friss (2017) und den Zahlungsdienst Buckaroo (2017). Darüber hinaus wird BlackFin im vierten Quartal dieses Jahres ein Büro in den Niederlanden eröffnen. Damit hebt die Beteiligungsgesellschaft die Niederlande als wichtige Region hervor.

Mit Tech 2 ist es BlackFin gelungen, seine globale Investorenbasis in Europa und Nordamerika weiter auszubauen. Darüber hinaus erhält es Unterstützung von bestehenden Investoren und die Wiederanlagequote liegt bei über 100 %.

Die heutigen herausfordernden Marktbedingungen unterstreichen die Bedeutung einer disziplinierten Anlagestrategie. Vor diesem Hintergrund zielt Tech 2 von BlackFin weiterhin auf wachstumsstarke B2B-Unternehmen mit einer starken Einheitswirtschaft* ab. Zusammen mit seinem Vorgänger Tech 1 sammelte BlackFin 2018 178 Millionen Euro ein, die in siebzehn europäische Unternehmen – wie das niederländische Friss – investiert wurden, die sich durch hervorragende Leistung, gute Wachstumsaussichten und Widerstandsfähigkeit auszeichnen.

Laurent Bouyoux, Mitbegründer und Partner von BlackFin: „Unser Ziel ist es, Marktführer im Finanzdienstleistungssektor in Europa zu bleiben. Mit dem Vertrauen und der Unterstützung unserer bestehenden und neuen Investoren, unserer erfahrenen Spezialisten und den Investitionserfolgen in BlackFin Tech „2 stärkt unsere Position als unangefochtener Marktführer des europäischen Finanzsektors. Unsere Technologiestrategie hat unserer Anlageplattform einen großen Mehrwert verliehen und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer unverwechselbaren Anlagestrategie.“

BlackFin Tech 2 hat bereits eine erste Investition in Descartes Underwriting getätigt. Sie ist ein internationaler Anbieter von parametrischen Versicherungsprodukten, insbesondere zur Versicherung von wetterbedingten Ereignissen wie Überschwemmungen. Descartes wurde 2018 gegründet und hat seitdem einen bedeutenden Einfluss auf die Welt der internationalen Versicherungen. Das Unternehmen hat Niederlassungen auf allen Kontinenten und mehr als die Hälfte seines Umsatzes mit einem jährlichen Wachstum von weit über 100 % wird außerhalb Europas erwirtschaftet.

Tech 2 ist strategisch positioniert, um auf die laufenden Veränderungen in der Finanzbranche zu reagieren. Beispielsweise schaffen das Aufkommen neuer Technologien, internationale Vorschriften und sich ändernde Kundenbedürfnisse Chancen für B2B-Fintechs und Insurtechs. Das Team von BlackFin besteht aus zehn Technologie-Investmentspezialisten und ist in der Lage, die Entwicklung, Wachstumsstrategie und internationale Expansion seiner Portfoliounternehmen zu unterstützen und zu beschleunigen.

Mit der Einstellung von zwölf Spezialisten – vor allem in Frankfurt und London – hat BlackFin im vergangenen Jahr eine einzigartige Plattform aufgebaut, die darauf abzielt, in ganz Europa zu investieren. Dies geschieht auf der Grundlage einer differenzierten Investitionsstrategie, erheblichem Finanzierungskapital, sowohl im Technologie- als auch im Buy-out-Bereich, und mit einer lokalen Präsenz in Frankreich, Benelux, Deutschland und Großbritannien.

Julien Creuzé, Partner bei BlackFin: „Unternehmer und exzellente Unternehmen machen den Unterschied in schwierigen und unsicheren Marktbedingungen. Wir bieten diesen Unternehmen in den kommenden Jahren die Möglichkeit, eine Vorreiterrolle in ihrer Branche einzunehmen. Tech 2 möchte sie mit Kapitalfinanzierung, unserem Netzwerk und unserer tiefen Branchenexpertise unterstützen.

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.