Ben Saddik-Adegbuyi Hauptkampf im ersten GLORY-Event seit den Unruhen | JETZT

Jamal Ben Saddik und Benjamin Adegbuyi reisen am 20. August zum Main Event im GLORY 81 in Düsseldorf. Dies ist die erste große Veranstaltung des Kickbox-Verbandes, seit im März beim GLORY 80 in Hasselt Unruhen auf den Tribünen ausgebrochen sind.

Aufgrund der Unruhen wurde die Gala in Hasselt unterbrochen und der Ruf von GLORY beschädigt. Seitdem arbeitet die Gewerkschaft daran, Orte zu finden, an denen neue Veranstaltungen organisiert werden können.

Mit der Castello Arena in Düsseldorf ist ein Stadion für GLORY 81 gefunden worden. Die Schwergewichte Ben Saddik und Adegbuyi treffen zum zweiten Mal in Deutschland aufeinander. 2018 besiegte Ben Saddik Adegbuyi beim GLORY 62 in Rotterdam durch KO in der ersten Runde.

Der letzte Auftritt des 31-jährigen Ben Saddik war ein Titelkampf gegen Rico Verhoeven im Oktober vergangenen Jahres. Der belgische Marokkaner verlor dann nach einem spektakulären Kampf gegen den niederländischen Weltmeister.

Ben Saddik, der Zweite in der GLORY-Schwergewichtsrangliste, sollte im März in Hasselt spielen, aber sein Duell mit Levi Rigters wurde wegen der Unterbrechungen abgesagt.

Adegbuyi, die Nummer fünf im Schwergewicht, hat seit GLORY 79 im Oktober ebenfalls nicht mehr gekämpft. Der 37-jährige Rumäne verlor dann in Rotterdam Ahoy gegen Antonio Plazibat, seine fünfte Niederlage in zwanzig Kämpfen bei GLORY. Ein Jahr zuvor hatte Adegbuyi Badr Hari geschlagen.

Benjamin Adegbuyi (links) schlug 2020 Badr Hari.


Benjamin Adegbuyi (links) schlug 2020 Badr Hari.

Benjamin Adegbuyi (links) schlug 2020 Badr Hari.

Foto: PA

Wisse verteidigt Titel im Mittelgewicht

Vor dem Duell zwischen Ben Saddik und Adegbuyi wird Donovan Wisse aus Suriname seinen Titel im Mittelgewicht gegen den Portugiesen Juri de Sousa bei GLORY 81 verteidigen.

Der in Rotterdam lebende Marokkaner Zakaria Zouggary wird zum ersten Mal seit 2019 wieder bei GLORY kämpfen. Das Federgewicht trifft auf den deutschen GLORY-Debütanten Rafik Habiat.

GLORY gab vor zwei Wochen bekannt, dass Hari am 8. Oktober im GelreDome in den Ring zurückkehren wird. Dann kämpft er gegen Alistair Overeem.

Im vergangenen Monat veranstaltete GLORY bereits eine Reihe von Kämpfen an einem geheimen Ort und in einer fast leeren Halle, um die Fans zu entschädigen, die die unterbrochene Gala in Hasselt besucht hatten. Es war keine große Veranstaltung.

Adelhard Simon

"Subtil charmanter Denker. Organisator. Schöpfer. Hingebungsvoller Zombie-Geek. Web-Guru. Zertifizierter Kommunikator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.