Baumgartl unterstützt Haller im Kampf gegen den Krebs: „Er war emotional“

Timo Baumgartl unterstützt den ehemaligen Ajax-Spieler Sébastien Haller im Kampf gegen den Krebs. Mit dem ehemaligen Ajax-Stürmer wurde kürzlich entdeckt, dass er Hodenkrebs hat und aus diesem Grund fällt Haller vorerst aus. Baumgartl, der das gleiche Schicksal wie Haller erlitt, ist inzwischen auf den Trainingsplatz seines Klubs Union Berlin zurückgekehrt.

Als sich herausstellte, dass bei Haller Krebs diagnostiziert wurde, nahm Baumgartl schnell Kontakt mit dem Stürmer von Borussia Dortmund auf. „Ich rede jetzt regelmäßig mit ihm. Ich versuche ihm Ratschläge zu geben. Überflüssige Dinge, Dinge, die er vielleicht vermisst oder notwendige Dinge. Er war gerührt“, sagte Baumgartl auf einer Pressekonferenz, zitiert von internationalen Fußball.

Der deutsche Verteidiger erklärt, dass es am Anfang schwierig war, Krebs zu haben. Dies ist die Assoziation mit der Sterblichkeit. Man bekommt eine Diagnose und dann bekommt man ein düsteres Gefühl. Es ist anfangs schwer zu akzeptieren. Ich habe versucht, es mit Humor zu tun. Das passt am besten zu meiner Persönlichkeit. Aber Ihre Einstellung zum Leben ändert sich.

Baumgartl will ein Vorbild für junge Menschen sein

Baumgartl ist Fußballer und sieht sich deshalb als Vorbild. Deshalb ging er offen mit seiner Rehabilitation um. „Es ist wichtig zu zeigen, dass eine solche Krankheit vor allem junge Menschen betrifft. Ich hatte Glück, dass es bei einer ärztlichen Untersuchung entdeckt wurde. Dadurch wurde es in einem frühen Stadium entdeckt. Viele Leute haben mich angeschrieben, als ich es enthüllte. Dann entschied ich mich, mich als Botschafter für Kinder in Stuttgart mit den gleichen Problemen niederzulassen.

Während seiner Krankheit lief Baumgartl weiterhin jeden Tag fünf Kilometer. „Ich habe das gemacht, um in Form zu bleiben. Sie müssen in solider körperlicher Verfassung daraus hervorgehen. Ich merke jetzt, dass die Nebenwirkungen nicht so schlimm waren, weil ich weiter trainiert habe“, sagte der Deutsche, der jetzt wieder auf dem Fußballplatz steht. „Jeder Tag, den ich hier fahre, ist jetzt eine große Freude. Vielleicht kann ich bald wieder an einer Trainingseinheit mit der Gruppe teilnehmen.

Fans von Borussia Dortmund unterstützen Sebastien Haller.

Poldie Hall

„Extremer Zombie-Guru. Begeisterter Web-Liebhaber. Leidenschaftlicher Bierfanatiker. Subtil charmanter Organisator. Typischer Kaffee-Ninja.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.