Ajax eröffnet Saison mit Sieg über SV Meppen: Unterschied zur Halbzeit

Das Amsterdamer Team ist seit Montag für das erste Trainingslager der Saison bei De Lutte. Für diese Woche sind zwei Trainingsspiele angesetzt. Das erste war gegen den SV Meppen. Am Samstag folgt ein weiteres Spiel gegen den SC Paderborn 07.

Zurück Klaiber
Ajax startete unter anderem mit Sean Klaiber in der Basis. Der Rechtsverteidiger fehlte in der vergangenen Saison aufgrund einer schweren Knieverletzung, die er sich in der Vorbereitung auf die Saison 2021/2022 zugezogen hatte.

Fast hätte der Außenverteidiger bei seiner Rückkehr auf den Platz einen wunderbaren Vorteil verschafft. Pünktlich zur Halbzeit trifft Klaiber aus der Distanz sehr hart den Pfosten. Zu diesem Zeitpunkt führten die Ajax-Spieler bereits mit 3:0 gegen den SV Meppen.

Der Unterschied wurde von der 18. bis zur 35. Minute gemacht. Zunächst eröffnete Christian Rasmussen den Torschuss. Dann nahm Sontje Hansen seinen Moment der Ehre. Der 20-jährige Stürmer war nach einigen feinen Kombinationen von Ajax zweimal das Endziel. Besonders die Vorbereitung auf sein zweites Tor gehörte zu den sprichwörtlichen Büchern.

In der zweiten Halbzeit blieben zunächst nur Youri Regeer und Mo Ihattaren auf dem Platz. Auch viele junge Ajax-Spieler bekamen Spielminuten von Trainer Alfred Schreuder.

Durch die vielen Wechsel kamen die Deutschen etwas besser ins Spiel, auch der Gegner hatte zwei gute Chancen. So konnte beispielsweise Anass Salah-Eddine den SV Meppen mit einem schönen Schieber am 3:1 hindern.

Fast 4:0
In der absoluten Schlussphase schoss Jay Enem den Ball hart gegen die Latte. Er verpasste eine gute Chance zum 4:0. Am kommenden Samstag wird Ajax wieder in Aktion treten. Dann ist der SV Paderborn 07 der Gegner. Dieses Spiel kann auch live über Ziggo Sport verfolgt werden.

Ajax – SV Meppen 3:0 (3:0)
18. Rasmussen 1:0
22. Hansen 2:0
35. Hansen 3:0

Ajax: Stekelenburg (46. Gorter), Klaiber (46. Gooijer), Magallan (46. Aertssen), Pierie (46. Douglas), Baas (46. Salah-Eddine), Regeer (58. Brandes), Fitz-Jim (46. Warmerdam), Ünüvar (46. Giovanni), Ihattaren (58. Banel), Rasmussen (46. Enem), Hansen (46. Martha)

Adelhard Simon

"Subtil charmanter Denker. Organisator. Schöpfer. Hingebungsvoller Zombie-Geek. Web-Guru. Zertifizierter Kommunikator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.