Aalberts – LINK

Albert 100% der Anteile übernehmen ISEL Deutschland AG (ISEL). ISEL mit Sitz in Eichenzell und Eiterfeld (Deutschland) erzielt mit 200 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 35 Millionen Euro. ISEL ist in den Endmärkten Halbleitereffizienz und industrielle Nischen tätig. Der Anlagenbauer kombiniert Wissen aus Mechanik, Elektronik und Software für die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Wafer- und Maschinenhandling- und Robotiksystemen mit digitalen Dienstleistungen. Die meisten für diese Systeme benötigten Module wie Lineareinheiten, Drehtische oder Antriebsteile werden von ISEL selbst produziert. ISEL wurde 1972 von Hugo Isert gegründet und ist in der Lage, vollständig kundenspezifische fortschrittliche mechatronische Lösungen mit digitalen Dienstleistungen anzubieten.

Mit dieser Akquisition stärkt Aalberts sein Technologieportfolio im Bereich Advanced Mechatronics und erweitert seine Produktionsaktivitäten in Deutschland. Mit dem Organisation Aalberts Advanced Mechatronics in Raunheim (Deutschland) muss ISEL mehrere Geschäftsmöglichkeiten nutzen. Erstens werden die Waferhandhabungs- und Robotersysteme von ISEL in Verbindung mit den Schwingungsisolationssystemen von Aalberts angeboten, wodurch der Kundenstamm beider Unternehmen genutzt wird. Zweitens ermöglichen das Wissen und die Fähigkeiten des ISEL die gemeinsame Entwicklung neuer Mechatronik- und Softwaresysteme. Drittens kann die starke Fertigungskapazität von Aalberts Advanced Mechatronics genutzt werden, um eine höhere betriebliche Hebelwirkung und Effizienz zu erreichen.

Link Magazin Ausgabe Dezember Thema 2021 Soziale Innovation: Bessere Innovation, bessere Produktion. Lesen Sie den Link digital oder fordern Sie ein Exemplar an: mireille.vanginkel@linkmagazine.nl‘

Der Einsatz vereinter Stärken und Kenntnisse wird zu langfristigen Innovationsplänen für unsere Kunden führen, die ein erhebliches zukünftiges Wachstum in wachstumsstarken Endmärkten vorantreiben. „Das erfahrene Managementteam von ISEL wird das Geschäft weiterhin führen und eng mit dem Managementteam von Aalberts Advanced Mechatronics in Raunheim zusammenarbeiten.“

Die Ergebnisse von ISEL werden ab dem 1. Februar 2022 konsolidiert. Die Übernahme wird direkt zum Ergebnis je Aktie beitragen und aus bestehenden Kreditfazilitäten finanziert.

Helfried Beck

„Analyst. Totaler Alkoholkenner. Stolzer Internet-Fan. Ärgerlich bescheidener Leser.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.